Wölfe in Sachen

Seit 2005 stand der Erlichthof in Rietschen alle paar Jahre ganz im Zeichen des Wolfes, denn das Kontaktbüro organisierte dort regelmäßig den "Wolfstag". Unterstützt wurde das Kontaktbüro dabei durch verschiedene Naturschutzorganisationen (GzSdW, IFAW, LJV Sachsen, NABU, WWF).

Der Wolfstag bietet einen ganzen Tag lang ein vielfältiges Programm für Kinder und Erwachsene, die Interesse am Wolf haben. Neben interessanten Vorträgen gibt es Theateraufführungen und Filmvorführungen mit Informationen zum Wolf und der Natur. Für Kinder wird eine bunte Variation an Spiel- und Bastelmöglichkeiten, sowie anderen Aktionen geboten. Außerdem sind zahlreiche Informationsstände im Bereich Wald, Natur und Umwelt vor Ort.

 Der nächste Wolfstag findet am 26. August 2018 statt. Veranstaltungsort ist dieses Mal erneut der Sächsisch-Böhmische Bauernmarkt in 01809 Dohna OT Röhrsdorf (Am Landgut 1, 01809 Dohna) im Landkreis Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge bei Dresden. Zum zweiten Mal findet der Wolfstag außerhalb Rietschen statt, in einem Gebiet, wo das Thema Wolf noch relativ neu ist. Das Ambiente und das Programm des Wolfstages bietet der Bevölkerung die Möglichkeit sich ausführlich über den Wolf zu informieren, sodass Vorbehalte und Fragen adressiert bzw. beantwortet werden können.Die Besucher des Wolfstages erwartet zwischen 10 und 18 Uhr ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt mit Film- und Theatervorführungen, sowie Fachvorträgen.

Programmankündigungen der vergangenen Jahre:

Wolfstag 2009

Wolfstag 2011

Wolfstag 2013